Aktueller Inhalt:

Um Kommunen  in der Präventionsarbeit gegen Rechtsextremismus und Rassismus zu stärken, stellt das Land zusätzliche Mittel zur Verfügung. Auf dieser Grundlage wurde ein Förderprogramm entwickelt, durch das die nachhaltige Entwicklung und Umsetzung präventiver Handlungskonzepte gegen Rechtsextremismus und Rassismus unterstützt werden soll.

Die Pressemeldung finden Sie hier.

Die ausführliche Darstellung der Förderbedingungen finden Sie hier.