Aktueller Inhalt:

Die Arbeit des Gleichbehandlungsbüro – GBB – Aachen umfasst sowohl konkrete Interventionen bei Diskriminierungen als auch Präventionsarbeit. Zielsetzung beider Arbeitsansätze ist die Aufklärung und Informationsvermittlung sowie die Stärkung und Förderung des Selbsthilfepotentials der Adressatinnen und Adressaten.

Das Beratungsangebot des GBB richtet sich vornehmlich an Menschen, die aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Religion, Nationalität oder einer Kombination von Merkmalen diskriminiert werden.

Die Unterstützung orientiert sich an den Bedürfnissen der Ratsuchenden und umfasst neben der psychosozialen Unterstützung insbesondere die Beratung zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und anderen relevanten Vorschriften zum Schutz vor Diskriminierung. Gemeinsam mit den Ratsuchenden werden Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Bei Bedarf kann die Beratung in verschiedenen Sprachen durchgeführt werden. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Kontakt

Gleichbehandlungsbüro – GBB – Aachen
Ansprechpartnerin: Isabel Teller
Mariahilfstraße 16
52062 Aachen

Tel.: 0241 - 4 01 77 78
Fax: 0241 - 4 90 04
gbb@paez-aachen.de
www.gleichbehandlungsbuero.de