Aktueller Inhalt:

Vorkommnisse mit rechtsextremistischen und rassistischen Hintergrund stellen auch in dem im Südosten von NRW gelegenen Regierungsbezirk Arnsberg eine Herausforderung für alle demokratischen Kräfte dar. Aus diesem Grund besteht seit 2008 im Regierungsbezirk eine Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus, die bei der Gewaltakademie Villigst des Amtes für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen angesiedelt ist.

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus recherchiert und dokumentiert Aktivitäten der extremen Rechten sowie rassistische und rechtsextreme Vorfälle im Regierungsbezirk. Sie trägt ferner dazu bei, diese Problemlagen vor Ort einschätzen zu können. Ihre Beratung erfolgt zeitnah, ist zielorientiert, unbürokratisch und kostenlos.

Kontakt

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus
c/o Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche Westfalen
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte

Tel.: 02304 - 75 51 90
www.mbr-arnsberg.de